Samstag, 18. November 2017


Ihr Webauftritt  >  Newsletter Marketing



Professionelles Email- und Newsletter Management

Newsletter ManagementViele Websites, gerade von kleinen Firmen, sind nach wie vor „Hallo, hier bin ich…“ Internetauftritte, wo bis auf ein paar Bilder und den Kontaktdaten des Unternehmen nichts zu finden ist. Sollten Sie mit einer Website das Ziel verfolgen, dass potenzielle Kunden einfach nur Ihre Kontaktdaten und Öffnungszeiten nachlesen können, dann ist es vollkommen ok, lediglich eine solche „Internet-Visitenkarte“ zu besitzen. Aber eine Website hat deutlich mehr Potenzial als nur Informationen über Ihr Unternehmen zu liefern. Nämlich mehr Umsatz und Gewinn zu bringen.

Ein wirklich mächtiges Werkzeug, um dieses Ziel zu erreichen, ist

  • Eine Automatisierung von Anfragen. Hier ein Beispiel:
    • Sie bieten auf Ihrer Website an, Informationen über ein bestimmtes Produkt per Mail zu versenden. Dazu muss man nur den Namen und die Emailadresse angeben.
    • Unmittelbar danach werden die gewünschten Informationen an die angegebene Emailadresse versendet.
    • Nach 3 Tagen wird automatisch eine weitere Email versandt, in der z.B. drinnen steht „Sie haben sich vor kurzem Informationen über Produkt A zusenden lassen. Falls Sie dazu noch weitere Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren unter …“
    • Nach weiteren 5 Tagen wird automatisch eine weitere Email versandt, in der Sie z.B. ein weiteres Produkt dem Kunden anbieten: „Sie haben sich vor kurzem Informationen über Produkt „A“ zusenden lassen. Falls dieses Produkt nicht ganz Ihren Vorstellungen entsprach, finden Sie im Anhang dieser Mail auch Informationen über unser Produkt B…“

      Sie können beliebig viele Mailvorlagen erstellen, die nach einem vordefinierten Zeitraum automatisch versendet werden. Natürlich enthält jede Mail die persönliche Anrede des Empfängers: „Sehr geehrter Herr Max Mustermann … “ , wodurch auch der Eindruck entsteht, dass die Mail an diesen Interessenten wirklich persönlich verfasst wurde.

  • Versenden von Newslettern:
    • Sollte ein Kunde wie oben beschrieben Informationen per Mail anfordern, so wird er gleich automatisch in den Newsletter Verteiler aufgenommen (Ein Hinweis wie „Durch Absenden der Informationsanforderung werden Sie automatisch in für unseren Newsletter angemeldet“ darf natürlich nicht fehlen).
    • Sie können dann in regelmäßigen Zeitabständen z.B. einen Newsletter versenden, in dem Sie ein neues Produkt vorstellen oder auf ein Sonderangebot hinweisen, usw. Die vorher erwähnten automatisierten Mails werden dadurch nicht beeinflusst.
    • Das Versenden eines Newsletters kostet Sie lediglich ein paar Minuten Ihrer Zeit, sonst nichts (vergleichen Sie das z.B. mit den Kosten für das Verschicken von Flugblättern per Post).
    • Ein weiterer Vorteil eines Newsletter ist, dass die Werbung direkt an die Zielgruppe gelangt, denn jeder, der bei Ihrem Newsletter angemeldet ist, hat sich definitiv schon mal für eines Ihrer Produkte interessiert, also ist die Chance sehr groß, dass er auch bei neuen Produkten oder Sonderangeboten Interesse zeigen könnte. Bleiben wir beim Vergleich mit den Flugblättern. Diese werden meistens an alle Haushalte in einem bestimmten Ort oder in einer bestimmten Region versandt. Im Gegensatz zum Newsletterversand sind in diesem Fall aber höchstens ein paar Prozent der Empfänger potentielle Interessenten. Der Großteil der Werbung wurde also umsonst versendet.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Konzepte und Ideen, um mit den Automatisierten Anfragen und dem Newsletter Management ein optimales Ergebnis zu erzielen. Und ein optimales Ergebnis bedeutet in diesem Fall natürlich eine Steigerung Ihres Umsatzes.